Aktuelles

 

 

 

Auch im kommenden Herbst arbeiteten wir wieder mit unseren Traubencontainern. Sollten Sie Interesse an einem Container haben, so setzen Sie sich am Besten telefonisch mit uns in Verbindung. Wir können dann gemeinsam den Termin und die Abwicklung koordinieren.

 

 

 

 

Im Herbst 2010 haben wir erstmals mit Traubencontainern gearbeitet, die per LKW transportiert werden. Nach Absprache stellen wir Ihnen bei größeren Parzellen, die mit dem Vollernter gelesen werden, Container zur Verfügung. Ein Vorteil liegt darin, dass Sie nicht mehrere Traubenwagen organisieren müssen, sondern die komplette Ernte der Parzelle in einen Container abladen können. Das bedeutet ein großer Zeit- und Arbeitsvorteil für Sie. Außerdem kann der Container per LKW auch außerhalb des Umkreises von unserer Kelterstation gebracht werden z.B. an die Obermosel und Untermosel. Der Standort ihres Weinbergs spielt keine Rolle.

 

 

 

Im Jahr 2009 wurde in eine neue Traubenpresse investiert. Seitdem steht uns neben den bisherigen Keltern eine neue 8.000 Liter Presse zur Verfügung. Hierdurch werden lange Warteschlangen zu Stoßzeiten vermieden. Insgesamt hat sich dadurch unsere Kapazität enorm vergrößert.

 

 

 

 

 

 

Seit dem Herbst 2006 steht uns eine neue Abladewanne zur Verfügung. Eine tiefe Wanne mit einer Größe von 8.000 Litern bietet verschiedene Vorteile: Ein Abladen von Weintrauben in großen Zweiachserhängern bzw. in Containern ist möglich. Vollernter können sofort in die Wanne abladen ohne vorher in ein anderes Behältnis (z.B. Maischewagen, Container, Hänger) entleert zu haben. Außerdem können wir an einem Tag sowohl Weißweintrauben als auch Rotweintrauben annehmen. Uns stehen zwei separate Annahme- und Wiegestationen zur Verfügung.

 

 

 

 

Im Jahr 2004 haben wir eine neue Halle errichtet, die mit modernen Edelstahl-Kühltanks bestückt ist! Die Tanks haben ein Fassungsvermögen zwischen 5.000-25.000 Liter.